Trampling Herrin

Dominante Herrin steht auf dir

Alle Artikel, die mit "High Heels" markiert sind

Von einer sadistischen Mistress wird der gesamte Körper heftig geschunden. In einem geilen Outfit, schwarzen Nylonstrümpfen und mit High Heels wird der mickrige Fußanbeter heftig getrampelt. Mit ihrem ganzen Gewicht springt und trampelt die Mistress auf dem Körper, dem Schwanz und den Eiern des Losers. Dieses Trampling ist sehr hart, doch die Mistress ignoriert bei dieser Domination die Schmerzen und die Schmerzensschreie des Losers. Wenn die Schreie zu laut werden, bekommt er einen Fußknebel. In dem Folterkäfig hört ihn sowieso niemand.


Solche High Heels hat man noch nicht gesehen, denn sie haben eine extreme Plateausohle und spitze Absätze, die aus Metall sind. Damit trampelt die Mistress auf ihrem menschlichen Teppich herum. Sie ist dabei keineswegs sanft. Die Mistress kann sehr gut mit diesen Heels springen und trampeln. Die Metallabsätze bohren sich in das Fleisch des Losers und man kann sehr gut die Abdrücke sehen, die hinterlassen werden. Unnötig zu erwähnen, dass diese Heels sehr große Schmerzen verursachen und der Loser nur noch stöhnt.


Was für eine Tortur gleich zwei Ladys trampeln extrem mit geilen High Heels auf dem gesamten Körper eines Losers herum. Facebusting und Ballbusting bringen den Wichser zum Stöhnen und Jammern. Er steht darauf, dass zwei Ladys ihn dominieren. Die beiden Schönheiten nutzen das aus und das Schwanzmassaker ist noch lange nicht zu Ende. Eine solche extreme und brutale Domination ist perfekt für die Sklavenerziehung geeignet. Man muss auch wissen, dass High Heels deutliche Spuren hinterlassen, die einige Tage bleiben werden.


Los gehts zur Trampling Party hat die Mistress verkündet und alle ihre Freundinnen sind vorbei gekommen, um mitzumachen. Zu Anfang stehen die Ladys in High Heels auf dem Loser, während die Mistress die Spielregeln erklärt. Dann springen und tanzen die Ladys auf dem Körper des Sklaven, denn mit den High Heels ist es für die Ladys zu unbequem. Manche Ladys tragen Nylonstrümpfe, andere sind Barfuß oder tragen Socken. So viele schöne und heiße Ladys haben diesen Loser noch nie beachtet. Total geil.


Gleich drei heiße Ladys veranstalten ein Trampling nur zum Spaß. Die Ladys wechseln sich ab, denn jede darf mal auf dem Gehänge oder dem Gesicht stampfen. Die Absätze der High Heels hinterlassen Spuren, doch der Loser eignet sich sehr gut als menschliche Tanzmatte. Auch Barfuß haben die Ladys sehr großen Spaß. So lässt sich das Gestöhne besser unterdrücken, denn so kann man ihm besser sein Maul stopfen, wenn er heult. So eine Fußdomination mit einem Trampling ist einfach sexy und heiß.


Für das Trampling benutzt die Goddess verschiedene Schuhe wie Overknees, Ballerinas, High Heels oder sie trampelt Barfuß auf ihrer Fußschlampe herum. Goddess Lena hat viel Spaß, wenn der Loser stöhnt und heult. Man kann schon sehen, welche Spuren das Trampeln hinterlässt, doch die Goddess ist noch lange nicht fertig. Mit dem Hundehalsband und der Leine hat sie den Loser unter Kontrolle und muss sich von seiner Goddess führen lassen. Damit er aufhört zu stöhnen, bekommt er zusätzlich ein Facestanding verpasst.


Trampling auf dem Gesicht des Sklaven mit derben Schuhen, mit High Heels oder auch Barfuß machen der Mistress immer sehr großen Spaß. Zwischendurch noch ein Fußknebel, und die Erniedrigung ist absolut perfekt. Stöhnen oder Jammern wird nicht geduldet, denn dann wird das Face Trampling nur noch härter. Mistress Absinthia liebt das Extravagante und das merkt man auch an ihren sadistischen Bestrafungen ganz deutlich. Das Weichei kann nicht entkommen und will das auch nicht, denn er verehrt seine Mistress viel zu sehr.


Sadistische Herrinnen lieben es, wenn sie mit ihren verschiedenen High Heels auf ihren persönlichen Sklaven trampeln können. Die Absätze sind besonders spitz und bohren sich schön tief in das Fleisch. Der Loser schreit natürlich, aber er hat es verdient und das weiß er auch. Da gibt es dann ab und zu einen Tritt in die Fresse und er ist wieder still. Ein bisschen stöhnen darf er ja. Trampling ist einfach geil, da kann sich die Herrin so richtig gut austoben.


Ein supergeiles Trampling lässt Lady Scarlet ihrem armseligen Loser zukommen. Das Weichei stöhnt und jammert, aber die Lady gewährt keine Gnade. Die High Heels haben sehr hohe spitze Absätze, die ernsthaft verletzen können. Lady Scarlet bohrt sehr tief ihre Absätze in sein mickriges Gemächt und in seinen schwabbeligen Bauch. Er schreit vor Schmerzen, doch er hatte es ja so gewollt, also ignoriert die Lady sein Gejammer und Geheule. Es ist seine Aufgabe als Fußmatte herzuhalten, da duldet die Lady keine Widerrede.


Das Dickerchen findet seine Goddess sehr sexy, das nutzt sie natürlich aus und quält ihn ein bisschen. Goddess Lena trampelt mit High Heels und auch Barfuß auf seinem fetten Bauch, dann wichst sie ihn, aber abspritzen darf er natürlich nicht. Er stöhnt zu laut, da bekommt er von der Goddess den Fußknebel. Das Einzige, was der Loser darf, ist, ihre Füße zu lecken, denn er muss der Goddess als Spielzeug herhalten. Der Loser schreit danach, von seiner Goddess gequält zu werden.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive