Trampling Herrin

Dominante Herrin steht auf dir

Alle Artikel, die mit "Stiefel" markiert sind

Wolltest du dir schon immer Mal die Hände von einer sexy Herrin zerquetschen lassen? Du warst unartig und suchst die ultimative Bestrafung? Du stehst auf Stiefel und gehorchst auf jedes Wort? Dann wirst du dich Madame Marissa unterordnen, die deine Hände hart zertrampeln wird. Mit ihren dicken Absätzen ihrer Stiefel springt sie auf deine Handrücken. Dabei liegen deine Handflächen auf einem scharfen Gitter. Das Gewicht der Stiefel bekommst du also stark zu spüren.


Mein Sklave wartet schon im Verlies auf seine Bestrafung. Er hat sich hingelegt und wagt es nicht, zu sprechen. Er weiß, dass die Bestrafung sonst nur noch härter ausfällt. Ich habe mir extra meine heißen Lederstiefel angezogen, die mit den harten, hohen Absätzen. Ich trample damit auf seinem Körper und auf seinem Gesicht Kopf herum. Zum krönenden Abschluss setze ich mich mit meinem geilen Arsch noch auf sein Gesicht und nehme ihm die Luft zum Atmen.


Bei Miss Diana als Sklave vorstellig zu werden, sollte man sich gut überlegen. Wie viel kann man einstecken? Das muss man sich vorher schon mal fragen. Sieh selbst! Die kennt beim Trampling wirklich keine Gnade. Sie zieht sich dafür extra ihre Cowboystiefel an - und die haben verdammt harte Absätze. Damit nimmt sie sich besonders die Eier und den Schwanz ihrer Opfer vor. Wie sieht's aus? Wärst Du bereit dazu, ihr Sklave zu sein?


Converse-Sneaker oder High Heels, Winterboots oder hohe Stiefel, der Würfel entscheidet über dein Schicksal. Je nachdem welche Zahl du gewürfelt hast, bekommst du die strengen Trampel-Einlagen von Madame Marissa zu spüren. Fühle was Erniedrigung bedeutet. In strammen Boots springt sie auf deinen Oberkörper, mit ihren High Heels durchbohrt sie deine Brust und die Stiefel bekommst du direkt in deiner Sklavenfresse zu spüren. Selbst mit den Sneakern läuft sie über dich und lässt dich Schmerzen spüren.


Diesmal wird dich deine geile Mistress in ihren Reiterstiefeln ordentlich dominieren. Sie kommt gerade von ihrem Reittraining und hat noch richtig viel Matsch unter ihren Stiefeln kleben. Du darfst dich geehrt schätzen, ihre Boots spüren zu dürfen. Sie stößt ihre dreckigen Stiefel gnadenlos auf dich und drückt dir den Matsch ins Gesicht. Plötzlich merkst du, dass unter ihren Schuhen sogar Pferdescheiße klebt. Diese Erniedrigung wirst du so schnell nicht vergessen.


Cynthia hat jetzt echt die Faxen dicke. Ihr Sklave muss mal so richtig zu spüren bekommen, was es heißt, bestraft zu werden. Sie war in den letzten Tagen wohl etwas zu nachlässig mit den Lektionen. Dafür lässt sie die Stiefel heute an und verpasst ihm eine ordentliche Trampling-Abreibung. Am liebsten würde sie ihn zertrampeln und so richtig platt machen. Mal sehen, wie klein sie ihn kriegt. Wenn Du dabei zusehen willst, wie sie ihn in einen Sack Matsche verwandelt, dann komm einfach vorbei. Sie steht drauf, wenn Du ihr beim Bestrafen zusiehst.


Kennst Du schon Jessica Woods? Die super strenge Herrin, die besonders fies zu ihren Sklaven ist? Schau ihr zu wie schlecht sie einen behandelt - gerne auch Dich. Willst Du sehen, wie sie ihre Stiefel nach dem Reiten an ihrem willenlosen Sklaven abputzt? Wie sie auf ihm herum trampelt? Kannst Du Dir vorstellen, wie geil ihre verschwitzte Möse in der engen Reithose riecht, wenn sie sich auf Dein Gesicht setzt, bis Dir die Luft wegbleibt? Das ist eine Freude, nicht wahr? Das willst Du auch! Dann komm vorbei! Eine Wahl hast Du nicht.


So hat mein Sklave es besonders gerne, es muss einfach besonders schmerzvoll für ihn sein, wenn ich einmal anfange, auf ihm herum zu trampeln. Und heute will ich ihm auch besonders viel und lange Schmerzen bereiten. Die hat er sich verdient, weil er nicht aufmerksam genug war. Zuerst ziehe ich mal meine schwarzen Stiefel mit dem hohen Schaft an, damit er sich langsam an die Schmerzen gewöhnen kann. Danach ziehe ich meine sexy High Heels mit den extra spritzen Absätzen an, die ich ganz tief in sein nacktes Fleisch stecke. Dabei werde ich so geil, dass ich mehr brauche. Willst Du mein nächster Fußabtreter sein?


So möchte wohl jeder Mann mal ausgepackt werden. Der devote Sub ist fest in ein Cellophan-Paket verschnürt und kann sich keinen Zentimeter mehr bewegen. Dafür muss ihn zuerst einmal Steffi, die heiße Leder-Lady in ihrem einzigartigem Kostüm, befreien. Natürlich tut sie das mit den spitzen Hacken ihrer ultra-geilen Lederstiefel. Dass ihm dabei auch wohlige Schmerzen bereitet werden, ist nur einer der Höhepunkte bei diesem Spielchen einer eisernen Herrin. Nur wenn es auch ein bisschen weh tut, ist es gut - oder auch gerne etwas mehr. Lady Steffi wird es schon so einrichten, dass er und sie auf ihre Kosten kommen.


Scarlet fackelt nicht lange rum, bevor sie sich zum Sprung auf den Sklaven bereit macht. Sie möchte ihn so richtig unter ihren Füßen leiden sehen und rammt ihm voller Vergnügen die Absätze in den nackten Oberkörper, bevor sie ihn mit ihrem gesamten Gewicht besteigt. Er hält relativ wenig aus, bevor er anfängt zu winseln. Doch das amüsiert sie umso mehr und sie kriegt ein brennendes Verlangen, sich seinem Kopf zu widmen und ihn barfuß genauso hart zu erniedrigen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive