Trampling Herrin

Dominante Herrin steht auf dir

Alle Artikel, die mit "Madame Marissa" markiert sind

Wolltest du dir schon immer Mal die Hände von einer sexy Herrin zerquetschen lassen? Du warst unartig und suchst die ultimative Bestrafung? Du stehst auf Stiefel und gehorchst auf jedes Wort? Dann wirst du dich Madame Marissa unterordnen, die deine Hände hart zertrampeln wird. Mit ihren dicken Absätzen ihrer Stiefel springt sie auf deine Handrücken. Dabei liegen deine Handflächen auf einem scharfen Gitter. Das Gewicht der Stiefel bekommst du also stark zu spüren.


Die Idee habe ich durch ein Video aufgeschnappt und bis heute nicht vergessen - ein Zeichen dafür, dass ich es unbedingt ausprobieren musste! Es geht um Trampling mit verbundenen Augen. Wie aufregend!! Mein Sklave muss seine Hände zwischen verschiedene Objekte Legen, bevor ich mir die Augen verbinde. Und dann laufe ich blindlings auf den Haufen zu.. dabei weiß ich natürlich nicht, ob meine High Heels die Sklavenhände treffen oder die Objekte! Das macht einen wahnsinns Spaß, finde ich! Ihm vielleicht nicht so.... aber mir egal, MIR schon! ;-)


Heute bin ich besonders in Fahrt - davon darf auch der Sklave etwas ab haben! Oder besser gesagt, er MUSS. Ein langweiliges Handtrampling gibt es bei mir nicht. Dafür lasse ich ihn viel zu gerne leiden ;-). Ich stimme mich ein bisschen ein, indem ich ein paar Mal ganz beiläufig über seine Hände laufe. Doch dann nehme ich Anlauf, immer mehr und immer weiter und springe immer höher, bevor meine Sneaker auf seinen Händen landen. Jetzt wird's doch glatt interessanter! Mal sehen, was ein Tritt als Sprungbrett so her gibt. Damit er noch was für zu Hause hat und du auch einen tiefen Einblick in meine Erniedrigungstaktik hast, habe ich mit seinem Handy zwischen seinen Händen auch die Sprünge hautnah aufgenommen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive