Trampling Herrin

Dominante Herrin steht auf dir

Alle Artikel, die mit "Tortur" markiert sind

Drei Ladys veranstalten eine Trampling Party, sie trampeln, springen und stampfen einzeln oder gemeinsam auf einer menschlichen Tanzmatte herum. Das Trampling ist für die Ladys eine gute Idee und nutzen das auch schamlos aus. Sie haben Gefallen daran, den Loser zu quälen und zu foltern. Diese Tortur kann er fast nicht mehr aushalten, doch die Ladys sind noch lange nicht fertig mit ihm. Die Ladys ziehen ihre Schuhe aus und bohren ihre Zehenspitzen in sein Loserfleisch und bringen ihn zum Heulen.


Was für eine Tortur gleich zwei Ladys trampeln extrem mit geilen High Heels auf dem gesamten Körper eines Losers herum. Facebusting und Ballbusting bringen den Wichser zum Stöhnen und Jammern. Er steht darauf, dass zwei Ladys ihn dominieren. Die beiden Schönheiten nutzen das aus und das Schwanzmassaker ist noch lange nicht zu Ende. Eine solche extreme und brutale Domination ist perfekt für die Sklavenerziehung geeignet. Man muss auch wissen, dass High Heels deutliche Spuren hinterlassen, die einige Tage bleiben werden.


Herrin Lydie bestraft den Haussklaven, denn dieser war viel zu faul! Vermutlich hat es der Wicht extra drauf angelegt, damit sie ihm Aufmerksamkeit schenkt... aber dem wird sie es schon zeigen! In der heißen Sonne muss er auf dem steinigen Weg liegen, während sie auf ihm herum trampelt. Doch was hört sie da? Versucht sich der Loser etwa heraus zu reden? Dafür gibt es nur eine Strafe: Seine ungehorsame Zunge muss leiden! Sie befiehlt ihm die Zunge auf die Treppe auszustrecken und tritt dann mit ihren Absätzen beherzt darauf! Was für eine grausame Behandlung!


Sindy will heute die Ausdauer ihres Sklaven testen. Sie trägt blaue Sneakers, eine blaue Jeans und ein blaues Top. Ihre Tattoos stechen dabei auffallend interessant hervor. Doch all das kann der Sklave kaum wahr nehmen! Denn dieser muss sich mehr mit seinen Schmerzen und der bevorstehenden Tortur beschäftigen! Sindy macht ihn unter ihren Füßen platt und läuft ihm auch noch auf dem Gesicht herum. Sie hüpft und springt und es gibt kein Entkommen! Sexy und unglaublich gefährlich!


Jenny ist es als Tänzerin auch gewöhnt, mal extrem hohe Absätze zu tragen und hat kein Problem damit, in ihnen auf ihrem Sklaven zu laufen! Selbst dann nicht, wenn sie 14 cm hoch sind! Und auch wenn sie nur langsam über den Sklaven läuft, so fügt sie ihm dennoch enorme Schmerzen zu - und genießt jede Sekunde ihrer Tortur! Aber Jenny wäre nicht Jenny, wenn sie nicht noch viel mehr möchte...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive