Trampling Herrin

Dominante Herrin steht auf dir

Alle Artikel, die mit "Fußknebel" markiert sind

In geilen Nylonstrümpfen geben die beiden wundervollen Herrinnen dem Fußsklaven ein Trampling. Sein gesamter Körper wird dabei geschunden. In ihren Lederoutfits sehen die Ladys sehr sexy aus, da wird der Loserschwanz sehr prall und wird natürlich ebenfalls gleich getrampelt. Sie benutzen den Loser als Trampolin und wenn er stöhnt oder schreit, bekommt er Fußknebel verpasst. Nach dem Trampling wird der Sklave gut erzogen und trainiert sein. Er ist sowieso glücklich, den wundervollen Herrinnen dienen zu dürfen und beachtet zu werden.


Von einer sadistischen Mistress wird der gesamte Körper heftig geschunden. In einem geilen Outfit, schwarzen Nylonstrümpfen und mit High Heels wird der mickrige Fußanbeter heftig getrampelt. Mit ihrem ganzen Gewicht springt und trampelt die Mistress auf dem Körper, dem Schwanz und den Eiern des Losers. Dieses Trampling ist sehr hart, doch die Mistress ignoriert bei dieser Domination die Schmerzen und die Schmerzensschreie des Losers. Wenn die Schreie zu laut werden, bekommt er einen Fußknebel. In dem Folterkäfig hört ihn sowieso niemand.


Trampling auf dem Gesicht des Sklaven mit derben Schuhen, mit High Heels oder auch Barfuß machen der Mistress immer sehr großen Spaß. Zwischendurch noch ein Fußknebel, und die Erniedrigung ist absolut perfekt. Stöhnen oder Jammern wird nicht geduldet, denn dann wird das Face Trampling nur noch härter. Mistress Absinthia liebt das Extravagante und das merkt man auch an ihren sadistischen Bestrafungen ganz deutlich. Das Weichei kann nicht entkommen und will das auch nicht, denn er verehrt seine Mistress viel zu sehr.


Sehr erregend ist die öffentliche Erniedrigung sowieso, doch wenn ein geiles Trampling oder Fußknebel ins Spiel kommen, dann lässt sich das kaum noch steigern. Lady Bunt führt die Loser gerne an der Leine und lässt ihnen nur die Unterhose und eine Maske über dem Kopf, dann bekommt der Sklave einige Ohrfeigen und ein hartes Trampling. Wenn sein Gestöhne zu viel wird, bekommt er den Fußknebel oder die Peitsche. Da der Loser an einen Baum angebunden ist, kann er auch nicht fliehen.


Das Dickerchen findet seine Goddess sehr sexy, das nutzt sie natürlich aus und quält ihn ein bisschen. Goddess Lena trampelt mit High Heels und auch Barfuß auf seinem fetten Bauch, dann wichst sie ihn, aber abspritzen darf er natürlich nicht. Er stöhnt zu laut, da bekommt er von der Goddess den Fußknebel. Das Einzige, was der Loser darf, ist, ihre Füße zu lecken, denn er muss der Goddess als Spielzeug herhalten. Der Loser schreit danach, von seiner Goddess gequält zu werden.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive