Trampling Herrin

Dominante Herrin steht auf dir

Alle Artikel, die mit "Erniedrigen" markiert sind

Erst benutzt die Goddess den Sklaven als menschliches Trampolin, dann dominiert sie ihn mit einem Facesitting und übernimmt die Atemkontrolle. Die Flip Flops hinterlassen beim Trampeln Spuren auf dem gequälten Körper, doch das ignoriert die Goddess, denn sie will ihren Spaß haben. Deshalb springt und trampelt sie Barfuß weiter. Die Macht zu haben, ist für die Goddess selbstverständlich. Sie lässt sich einige Spielchen einfallen, die den Loser quälen und erniedrigen. Fußdomination und Arschdomination lassen sich sehr gut kombinieren. Perfekt für das Sklaventraining.


Die Smotherbox eignet sich einfach hervorragend für ein Facetrampling, denn der Loser kann nicht fliehen. Die göttlichen Füße können die Atemkontrolle ausüben, ohne dass der Sklave zu sehr zappeln kann. Mit einem Facestanding kann die Goddess perfekt dominieren. Ungestört kann die Goddess alles ausprobieren und ihre sadistische Ader ausleben. Die Facebox ist eine entspannte Möglichkeit für die Mistress Spaß zu haben und die Sklaven zu erniedrigen. Der Fußanbeter ist dankbar dafür, dass die Goddess ihn benutzt, denn er liebt ihre göttlichen Füße.


Besser kann man einen Sklaven nicht erniedrigen, dieser Sklave muss den Duft der getragenen Ballerinas inhalieren. Mistress Natasha hat dem ungehorsamen Sklaven einen ihrer Ballerina vor sein Gesicht gebunden und genießt ihr Trampling. Die Mistress springt auf ihn, so muss er tief Luft holen und der Duft wird noch intensiver. Dann gibt es ein Ballbusting und der Loser bekommt Schnappatmung. Es ist für die Mistress einfach geil und sie hat noch keine Lust, wieder aufzuhören. So erzieht und dominiert man ungehorsame Sklaven.


Eine Erziehung in der Öffentlichkeit ist für Lady Bunt eine gute Gelegenheit, um ihre Sklaven zu erniedrigen und zu demütigen. Immer wieder müssen sich die erbärmlichen Loser ihrer Bestrafung unterziehen. Die Lady verpasst unter anderem saftige Ohrfeigen oder es gibt ein hartes Trampling. Alles, was der Lady Freude bereitet, lässt sie die Sklaven extrem spüren. Natürlich liegt der Loser auf dem Boden, da bohren sich nicht nur die Absätze der High Heels in sein Fleisch, auch der Waldboden ist sehr unbequem.


Angelique weiss genau, wie sie ihren Sklaven erniedrigen kann! Er muss unter ihr liegen und bekommt ihre geilen Sohlen zu spüren! Sie trägt heute eine geile schwarze Leggings mit grauen Winterstiefeln drüber! Ausserdem ein Shirt mit einer Weste! Und sie hat das Sagen! Sie demütigt ihn, indem sie mit ihrem gesamten Gewicht auf ihm drauf steht und ihm dann auch noch den Mittelfinger zeigt! Ausserdem macht sie auch noch Siegerposen und bleibt einfach auf ihm stehen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive