Trampling Herrin

Dominante Herrin steht auf dir

Alle Artikel, die mit "Kopf" markiert sind

Ihn braucht Lady Samantha gar nicht erst zu fesseln. Er rührt sich auch so keinen Millimeter mehr, wenn die geile Blondine in ihren schwarzen Nylons und ihrer teuren Reizwäsche auf ihn steigt. Vorher hat sie ordentlich in ihren Schuhen ihre Füsse voll geschwitzt. Die reibt sie ihm dann auch zuerst einmal richtig ins Gesicht - schließlich hat er auf diesen Duft lange gewartet. Anschließend bearbeitet Lady Samantha seinen ganzen Körper mit ihren Füssen und mit ihrem ganzen Gewicht. Er traut sich gar nicht, sich zu bewegen, sondern genießt und erduldet. Das ist auch genau das, was sie von ihm erwartet.


Mistress Feng kann diesen dummen Pisser nicht mehr sehen und muss dringend ihre Wut an ihm auslassen! Sie befiehlt ihm, sich auf den Boden zu legen und schon beginnt sie damit, ihre geilen weißen Schuhe in seine Haut zu drücken. Sie zertrampelt ihn nach allen Regeln der Kunst, kümmert sich um seinen Brustkorb und um seinen Magen. Aber auch sein Kopf und sein Hals bekommen das was sie verdienen! Und schließlich springt sie sogar noch auf ihm herum!


Ich habe mir ein richtig tolles, neues Spielzeug besorgt - eine Trampling Box! Diese Box hat den Vorteil dass der Sklave hilflos und vor Allem bewegungslos gefangen ist und nur noch der Kopf heraus guckt! So kann ich ohne viel Aufwand das Gesicht meines Sklaven platt machen - und das ohne großen Aufwand! Und um ihn ein möglichst lang anhaltendes Erlebnis zu bescheren, trampel ich ihm sowohl in Sneakers, als auch nur in Socken und schließlich ganz barfuß auf dem Kopf herum! :-D


Gia und Maria interessieren sich sehr für Naturwissenschaften. Um genauer zu sein: Für Biologie! Und nun wollen sie unbedingt heraus finden, wie viel Druck eigentlich so ein menschlicher Schädel aushalten kann bevor er platzt! Ein mehr oder weniger freiwilliges Testobjekt ließ sich auch schnell finden - die kleine Bambina! Schnell wird sie für ihre Versuche in die richtige Stellung gezerrt und es kann los gehen! Mit ihrem Gewicht stellen sie sich auf ihren Schädel, drücken und drücken. Ihr Gesicht ist Schmerzverzerrt - doch der Schädel platzt nicht! Da hat sie wohl noch einmal Glück gehabt! Mal gucken was für neue Versuche sie das nächste Mal mit ihr machen wollen...


Murderotica hat wie gewöhnlich eine Menge Spaß! Der Sklave muss mit seinem Körper auf dem harten Fußboden liegen und nur sein Kopf wird ein wenig gepolstert. Doch auch das kann ihn nicht vor den Schmerzen schützen die Murderotica ihm zufügen will! Sie stellt sich ganz einfach mit ihren Füßen und ihrem ganzen Gewicht auf seinen Kopf und zerquetscht ihn unter sich! Und dabei sieht sie auch noch richtig gut aus und geht extra für die Camera in Pose!


Da hat sich der fette Sack wohl zu früh gefreut! Als die beiden Mädels ihre Schuhe ausziehen ist er wohl davon ausgegangen, dass die beiden Schwestern zaghaft mit ihm umgehen werden - aber schnell müssen sie ihn enttäuschen! Sie haben sie lediglich aus dem Grund ausgezogen, dass es ohne Schuhe viel leichter ist, die Balance auf dem Kopf des Sklaven zu halten! Und so können sie umso brutaler gegen ihn vorgehen. Zusammen stehen sie auf einem Punkt auf seinen Kopf und zerdrücken seinen Schädel nahezu mit ihrem ganzen Gewicht...!


Unser Sklave wurde von uns zu einem menschlichen Teppich gemacht. Allerdings hatte er wohl auch keine große Wahl... Und natürlich ist eine Funktion eines Teppichs, dass man darauf läuft! Das haben wir natürlich auch sofort gemacht. Doch wollten wir auch noch ein wenig die Belastbarkeit ausprobieren und am Besten geht das, wenn man mit voller Power drauf herum springt! Und unsere Schuhe musste der Loser natürlich auch sauber lecken! Während der ganzen Session hatten wir unglaublich viel Spaß und viel gelacht! :-D Nur der Sklave hatte nicht so viel Spaß...


Felicity ist eine Ringerin. Sie ist zwar etwas kleiner, aber sie weiß trotzdem wie man mit dem anderen Geschlecht umzugehen hat! Und sie ist ein klein wenig verrückt... Sie interessiert nicht was mit ihrem Gegenüber passiert, denn sie hat nur ein Ziel: Den Gegner platt zu machen! Und dafür setzt sie ihr ganzes Gewicht in absoluter Perfektion ein. Sie macht es so gut, dass man kaum glauben kann, dass es ihr erstes Mal ist. Doch sie hat kein Erbarmen. Sie springt dem armen Wicht auf der Brust herum, stellt sich auf seinen Hals und sein Gesicht und zieht sich ein Paar Heels an, um dem Sklaven noch mehr zu peinigen...!


Herrin Jenny sieht einfach unglaublich heiß aus in ihren schwarzen Leggins und ihren neuen "Killa" Stiefeln! Die Stiefel haben eine sehr harte Sohle - perfekt um damit auf einen Mann herum zu trampeln! Und natürlich legt sie auch schon sehr schnell los und trampelt dem armen Wicht auf der Burst herum, so dass man das Profil der Sohle als Abdruck in der Haut erkennen kann. Schließlich zieht sie die Stiefel sogar noch aus und trampelt ihn mit ihren verschwitzen Füßen und bleibt mit ihrem ganzen Gewicht auf seinem Kopf stehen!


Natalie stellt sich heute mit ihren geilen High Heels auf das Gesicht ihres Sklaven! Er ist in ein Tuch eingewickelt und sie stellt sich einfach mit ihren hohen Absätzen drauf! Sie kennt da keine Gnade und drückt ihr ganzes Gewicht immer wieder auf seinen Kopf! Dieser Loser muss es solange aushalten, wie seine Herrin daran Spass hat! Auch wenn er Schmerzen hat, wird sie noch lange nicht von ihm herunter gehen!