Trampling Herrin

Dominante Herrin steht auf dir

Alle Artikel im Monatsarchiv 8/2017

Na schön, Du darfst uns ausnahmsweise zuschauen, wie wir unsere beiden Sklaven misshandeln. Dafür musst Du Dich aber dazu legen und Dir vorstellen, wie wir Dich beim nächsten Mal bearbeiten werden. Stell Dir vor, wie drei extrem heiße Ladys in ihren schwarzen High Heels mit spitzen Absätzen auf Dir herum trampeln. Und mach Dich auf einige Schmerzen gefasst, denn wir graben unsere Absätze nicht nur tief in Deinen Bauch hinein, sondern stellen uns damit auch auf Deine Kehle - genau wie bei unseren beiden Sklaven hier. Also: Schau ruhig zu, damit Du weißt, was Dir blüht.


Madame Marissa gibt sich heute mal wieder gar nicht lady-like, sondern ist in allerbester Sadistinnen-Laune. Und weil vor allem sie die Show genießen will und keine Ablenkungen wünscht, hat sie ihren Sklaven auf dem Küchenboden mit Duc-Tape festgeklebt. Der kann sich wirklich keinen Zentimeter mehr bewegen und ist ihr völlig schutzlos ausgeliefert. Sie nutzt die Gunst der Stunde und trampelt genüsslich auf ihm herum. Das reicht ihr aber natürlich nicht und sie fängt an, mit aller Kraft auf ihm zu hüpfen und zu springen. In ihrer hautengen Jeans und den roten Sneakern ist das eine Show, die Du garantiert nicht verpassen willst.


So hat mein Sklave es besonders gerne, es muss einfach besonders schmerzvoll für ihn sein, wenn ich einmal anfange, auf ihm herum zu trampeln. Und heute will ich ihm auch besonders viel und lange Schmerzen bereiten. Die hat er sich verdient, weil er nicht aufmerksam genug war. Zuerst ziehe ich mal meine schwarzen Stiefel mit dem hohen Schaft an, damit er sich langsam an die Schmerzen gewöhnen kann. Danach ziehe ich meine sexy High Heels mit den extra spritzen Absätzen an, die ich ganz tief in sein nacktes Fleisch stecke. Dabei werde ich so geil, dass ich mehr brauche. Willst Du mein nächster Fußabtreter sein?