Trampling Herrin

Dominante Herrin steht auf dir

Alle Artikel im Monatsarchiv 9/2013

Diese beiden Mädel sind richtig sadistisch! Häufig haben ihre Sklaven schon versucht Reisaus zu nehmen, doch dieses Mal haben sie sich gut vorbereitet. Sie sind zusammen mit dem Sklaven in einem kleinen Raum, aus dem es kein Entkommen gibt! Er ist mit schwarzen Matten ausgestattet und auch die Wände sind schwarz gestrichen. Und natürlich tragen auch die Mädels ein passendes, schwarzes Outfit! Der Sklave liegt auf den Boden und schon legen sie los und zertrampeln ihn unter ihren Füßen - ohne Gnade und Hoffnung auf ein Entkommen!


Colette kennt sich noch nicht so gut aus mit dem ganzen Trampling Gedöns. Doch das soll sich schon sehr bald ändern! Sie will endlich ihren Horizont erweitern und neue Erfahrungen sammeln. Natürlich ist ihre Freundin Mina sofort bereit sie dabei zu unterstützen! Und auch ein kleiner, winziger Sklave findet sich schnell, an dem die beiden sich austoben können! Anfangs bewegt sich Colette noch ein wenig zaghaft, aber nach einiger Zeit hat sie den Dreh dann raus!


Nicole kommt direkt aus dem Büro nach Hause. Es war ein harter Tag und nun will sie sich entspannen und ein wenig die angestauten Aggressionen ablassen! Dafür eignet sich am Besten eine Trampling Session mit ihrem Sklaven! Der Sklave erwartet sie auch schon und so kann sie umgehend mit seiner Behandlung anfangen! Sie tritt mit ihren High Heels hart auf seinem Oberkörper herum und drückt ihre Absätze in seine Haut rein - bis man deutlich die Spuren ihrer Schuhe auf seinem Körper erkennen kann!


Herrin Alyae ist heute mit dem Sklaven tief in den Wald gegangen. Dort ist er vollkommen hilflos von der Außenwelt abgeschnitten und niemand kann seine Schreie hören! Das sind die besten Voraussetzungen für eine harte Trampling Session! Der Sklave muss sich vor ihr auf den Boden legen und sie beginnt auf ihn drauf zu treten. Voller Schmerzen zuckt er, doch das kann sie nicht stoppen! Sie springt auf dem Bauch herum und auch sein Gesicht bekommt ihre Sneakers zu spüren!


Heute treffen die Mädels auf Mite, einem jämmerlichen Wicht. Alice, Emily und Eileen wollen dem dürren Sklaven möglichst viele Schmerzen zufügen. Und natürlich fällt es ihnen nicht sonderlich schwer! Mite selbst wollte auch unbedingt mal heraus finden, wie es ist, unter heißen Füßen und Absätzen zertrampelt zu werden. Doch schnell muss er erkennen, dass es ganz anders, viel schmerzhafter ist, als er es sich bisher in seinen Träumen und den Videos gedacht hat! Doch nun gibt es kein Zurück mehr...


Murderotica hat wie gewöhnlich eine Menge Spaß! Der Sklave muss mit seinem Körper auf dem harten Fußboden liegen und nur sein Kopf wird ein wenig gepolstert. Doch auch das kann ihn nicht vor den Schmerzen schützen die Murderotica ihm zufügen will! Sie stellt sich ganz einfach mit ihren Füßen und ihrem ganzen Gewicht auf seinen Kopf und zerquetscht ihn unter sich! Und dabei sieht sie auch noch richtig gut aus und geht extra für die Camera in Pose!


Herrin Jenny ist zurück für eine neue Trampling Session und sie trägt ihre schwarzen High Heel Stiefel, schwarze Strumpfhosen mit Muster und ein knappes, schwarzes Outfit. Sie legt direkt los und erzählt dem Sklaven was ihr wichtig ist - und zwar Spaß zu haben! Ob er dabei verletzt wird stört sie nicht! Sie tritt ganz einfach auf seine Brust, hüpft darauf herum und fügt ihm unglaubliche Qualen zu! Nach einiger Zeit geht sie dann dazu über ihre Schuhe auszuziehen und zertrampelt ihn mit ihren geilen, bestrumpften Füßen!


Die beiden Göttinnen Lydie und Leelo zertrampeln ihren Sklaven in der freien Natur. Es ist so ein schöner Tag, dass sie das Wetter unbedingt ausnutzen wollten! Doch der Sklave selbst kann sich nur schwer daran erfreuen! Seine Rippen schmerzen, weil die sadistischen Frauen ihn mit aller Gewalt darauf herum treten und springen! Und doch hören sie nicht auf, sondern verlangen auch noch, dass er ihre Schuhe küsst und sauber leckt...!