Trampling Herrin

Dominante Herrin steht auf dir

Alle Artikel im Monatsarchiv 4/2012

Die beiden Herrinnen Perfecta und Crystal haben sich ihren nackten Sklaven so vor den Spiegel gelegt, dass sie sich beide sehen können, während sie auf ihm drauf stehen! Er muss das Gewicht von seinen beiden Herrinnen auf seinem Körper tragen! Die beiden Mädels finden, dass sie richtig geil aussehen und so bekommen sie Lust zu tanzen! Immer wieder ändern sie ihre Positionen und bewegen ihre geilen Ärsche! Er ist ihre lebendige Tanzfläche!


Der kleine perverse Sklave liegt unten auf dem Boden und wartet auf seine Herrin! Sie lässt sich nicht lange bitten und stellt sich mit ihren hohen weissen High Heel Pumps direkt auf seinen Körper! Ihre Absätze bohrt sie immer wieder in seinen Körper! Mal schnell, mal langsam und auch kleine Hüpfer sollte ihr Sklave aushalten! Ja ein Trampolin, das gefällt seiner Herrin! Aber er ist nur ein kleiner Loser und wird von ihr völlig ignoriert!


Lady Steffi ist bei ihrer Sklavenauswahl sehr wählerisch und so kommen nicht viele in den Genuss, sie jemals live zu treffen! Dieser Sklave darf seiner Herrin hingegen heute sehr nahe sein, denn sie wird ihn ordentlich erniedrigen! Mit ihren geilen mega hohen Absätzen stellt sie sich auf seinen Oberkörper! Aua, das sind Schmerzen, wenn sich die Heels in den Oberkörper bohren! Anschliessend setzt sie sich auch noch mit ihrem geilen Arsch auf sein Gesicht! Na willst du auch einmal ihr Sklave sein?


Dieser Sklave muss heute gleich das Gewicht von sieben Herrinnen auf sich ertragen! Er liegt auf dem Rücken auf dem Boden und die geilen Herrinnen legen ein Brett auf ihn drauf, damit sie auch alle Platz auf ihm haben! Dann stellen sie sich alle zusammen auf das Brett! Alle sind barfuss und unterhalten sich gemütlich, während sie den Sklaven unter dem Brett schon völlig vergessen! Wie lange wollen sie noch auf ihm herumtrampeln?


Mit diesen geilen High Heel Stiefeln wird Herrin Princess Pumagirly mal wieder ihren Sklaven so richtig rannehmen! Er liegt nackt auf dem Boden und seinen Schwanz und seine Eier hat er schön durch ein Brett gelegt! Jetzt kann Pumagirly mit ihren Absätzen auf seinen Schwanz treten und seine Eier ein wenig zercruschen! Er muss den Schmetz ertragen und es so lange aushalten, wie seine Herrin noch Lust auf ihn hat!